Macht zusammen eine
    Home Tipps Weihnachtsgeschenk für Oma und Opa gesucht?

Weihnachtsgeschenk für Oma und Opa gesucht?

geschrieben am 27. Oktober 2016 in der Kategorie Tipps.

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten stelle ich mir die gleiche Frage: Was schenke ich bloß meinen Großeltern? Was schenkt man jemanden, der alles hat, und der sich vor allem nichts wünscht? Auf meine alljährliche Frage “Opi, Omi, was wünscht Ihr Euch eigentlich zu Weihnachten?” bekomm ich stets die gleich Antwort: “Ach, Kind, du weißt doch, wir sind zufrieden.” - Geht es Dir da genauso wie mir?

Glücklicherweise brachte mich meine Kollegin Katia dieses Jahr schon früh (es war im September) auf die Idee: “Warum schenkst Du Deinen Großeltern nicht eine eigene Zeitschrift? Omas und Opas freuen sich doch immer über etwas Selbstgemachtes!” - Ich hatte mich lauthals bei ihr beschwert, dass ich den Geschenkekauf immer viel zu lange vor mir herschiebe, weil mir für manche meiner Liebsten einfach nie eine passende Geschenkidee einfallen will. Meine Großeltern bekommen daher fast jedes Jahr selbstgebackene Plätzchen. - Auch etwas Selbstgemachtes, aber wenig einfallsreich.

 

Eigene Zeitschrift gestalten

 

Ideen für ein Zeitschrift für die Großeltern

Dieses Jahr werde ich meine Geschwister, Cousins und Cousinen an Bord holen und sie alle einladen, mit mir mit Jilster eine Zeitschrift für unseren lieben Opa und unsere liebe Oma zu gestalten. Genug Ideen hab ich auch schon gesammelt und diese werde ich Dir heute verraten:

“Wenn ich mal Oma bin…

… möchte ich genauso gut kochen können wie meine Oma, damit ich für meine Enkel ihr Lieblingsessen kochen kann!”

Ich hab mir eine Liste mit Fragen überlegt, die alle Enkel, egal ob groß oder klein, gut beantworten können:Kolumne in der Zeitschrift für die Großeltern

  • Wie möchtest Du sein, wenn Du selbst mal Oma/Opa bist?
  • Was machst du am liebsten mit Opa und Oma?
  • Was kann Opa/Oma besonders gut?
  • Was findest Du komisch an Opa/Oma?
  • Worauf freust Du Dich am meisten, wenn Du Opa und Oma besuchst?

Meine älteren Cousins und Cousinen habe ich gebeten, eine einseitige Kolumne zu schreiben und diese Fragen in ihrem Text zu verarbeiten. Eine Kolumne ist ein recht kurzer Text in einer Zeitung oder in einer Zeitschrift, in dem der Autor seine eigene Meinung äußert. Im Gegensatz zu den meisten anderen Zeitungstextsorten, die ein Ereignis möglichst neutral wiedergeben sollen, darf eine Kolumne kritisch oder lustig sein.

Mit meinen beiden kleinen Cousinen (5 und 7 Jahre alt) werde ich ein Mini-Interview führen. So können auch die beiden Kleinen, die noch nicht (so gut) schreiben können, etwas zum Weihnachtsgeschenk für ihre Großeltern beitragen.

Interview mit den Enkeln

Der Jahresrückblick

Eine Woche nach Weihnachten ist Silvester und dann ist das Jahr schon wieder um. Daher bietet es sich an, einen Jahresrückblick in die Zeitschrift zu integrieren. Unser Opa ist dieses Jahr zum Beispiel 75 Jahre alt geworden. Das haben wir nicht nur groß mit der ganzen Verwandtschaft gefeiert, zusammen mit allen Kindern und Enkelkindern haben wir Oma und Opa auf ein gemeinsames Wochenende nach Hamburg eingeladen. Außerdem haben meine Eltern dieses Jahr Silberhochzeit gefeiert. Das bietet genügend Stoff für meinen Rückblick mit vielen Highlights aus dem Jahr von Oma und Opa. Wenn Du lieber nicht so viel schreiben möchtest, kannst Du mit ein paar Fotos einen tollen Zeitstrahl gestalten. Dann musst Du Dir nur ein paar knackige Überschriften überlegen, das Datum dazu, ein kurzer Text und fertig!

Rätselseite, Rezepte, …

Meine Oma liest beim Arzt zum Beispiel immer die Zeitschrift mit den Kochrezepten. Ein neues leckeres Rezept darf natürlich auch in unserer Zeitschrift nicht fehlen. Die Lieblingsbeschäftigung meines Opas (neben Rasenmähen, aber das geht ja nur zwei Mal in der Woche) sind Kreuzworträtsel. Daher werde ich ein besonders kniffliges Kreuzworträtsel mit Fragen rund um die Familie für ihn gestalten. (Wie Du ein eigenes Kreuzworträtsel gestaltest, erklären wir Dir hier). Blätter mal durch eine beliebige Zeitschrift vom Kiosk und du findest genügend Inspiration für weitere Kategorien in Deiner eigenen Zeitschrift!

Vorlage Rezepte

 

Zeitnot?

Klingt ja alles ganz toll, aber Du bist in Zeitnot oder nicht so kreativ? Kein Problem! Im Jilster Online Editor findest Du viele verschiedene Vorlagen, die Du mit wenigen Klicks anpassen kannst. Wenn Du für Oma und Opa ein Weihnachtsgeschenk gestalten möchtest, dann würden wir Dir die Vorlage “Goldhochzeitszeitung” empfehlen. Schau sie Dir doch gleich einmal an:

Vorlage Goldene Hochzeit

Du kannst Deine Zeitschrift auch wie ein Fotoalbum gestalten: mit vielen schönen Fotos und nur wenig Text. Das ist eine schöne Idee, wenn Oma und Opa nicht um die Ecke wohnen. Dann kannst Du sozusagen einen Jahresrückblick in Bildern gestalten und die Großeltern haben das Gefühl, dass sie doch an den wichtigsten Ereignissen aus dem Jahr Ihrer Enkel teilhaben konnten.

Übrigens: Deine Zeitschrift für Oma und Opa muss nicht dick sein. Bei Jilster kannst Du Deine Zeitschrift bereits ab 4 Seiten drucken lassen. Und wenn es mal besonders schnell gehen muss, bieten wir Expressversand an. Schick uns einfach eine E-Mail, wenn Du in Zeitnot bist. Dann rechnen wir für Dich aus, bis wann Du bestellen musst, damit Deine Zeitschrift auch bestimmt pünktlich ankommt!

 

Eigene Zeitschrift gestalten

 

PS: Das Cover unserer Zeitschrift für Oma und Opa hab ich bereits fertig. Ich bin gespannt, wie Oma und Opa ihr Weihnachtsgeschenk dieses Jahr gefällt:

Weihnachtszeitschrift für Oma und Opa