Macht zusammen eine
    Home Tipps Verkaufe Deine eigene Zeitschrift!

Verkaufe Deine eigene Zeitschrift!

geschrieben am 2. Oktober 2015 in der Kategorie Tipps.

Hast Du eine Zeitschrift zu einem besonderen Thema erstellt? Zu einem Thema, bei dem Du Fachfrau oder Fachmann bist, und das auch andere interessiert? Vielleicht bist Du aber auch Autor und möchtest eine Auswahl Deiner Geschichten mit einem tollen Layout für Deine Leser veröffentlichen.

Bei Jilster kannst Du Deine Zeitschrift direkt verkaufen. Du kümmerst Dich um den Inhalt - wir machen den Rest.

Das machst Du

Das einzige, was Du tun musst, ist Dein Fachwissen und Deine Kreativität in eine Zeitschrift fließen zu lassen, für Deine Zeitschrift zu werben und am Ende des Jahres Deinen Anteil am Verkauf einzustreichen.

Jilster übernimmt den Rest

Mit all dem lästigen Drumherum hast Du nichts zu tun. Wir kümmern uns um den Druck Deiner Zeitschrift, nehmen die Bestellungen entgegen, verschicken die Zeitschriften an Deine Kunden und machen am Jahresende die Abrechnung mit Dir.

So einfach geht's

Hier kannst Du herausfinden, wie hoch die Herstellkosten für Deine Zeitschrift sind. Gib in den Kalkulator eine Mindestanzahl von 100 Zeitschriften ein. Diese Menge solltest Du mindestens in einem Jahr verkaufen. Überlege nun, wie viel Du an jeder verkauften Zeitschrift verdienen möchtest. Den Verkaufspreis legst Du allein fest!

Werbung ist alles

Damit sich Deine Zeitschrift bestmöglich verkauft, ist es wichtig, dass Du die Werbetrommel rührst. Nutze dafür zum Beispiel Deinen Blog, Deine eigene Website oder Facebook. Oder versende den direkten Verkaufslink zu Jilster per E-Mail an alle Interessierten.

Hast Du noch Fragen? - Dann schicke uns doch eine E-Mail. Wir freuen uns!

Gleich eigene Zeitschrift anfangen