Macht zusammen eine
    Home Was gibt's Neues? Neue Vorlage! Abschiedszeitung für einen Arbeitskollegen

Neue Vorlage! Abschiedszeitung für einen Arbeitskollegen

geschrieben am 29. Juni 2017 in der Kategorie Was gibt's Neues?.

Verlässt euch dein Lieblingskollege, weil er einen neuen Job gefunden hat oder in den wohlverdienten Ruhestand geht? Möchtest du seinen Abschied nicht unbemerkt verstreichen lassen? Hast du schon daran gedacht, eine Zeitschrift zu gestalten, die dein Kollege am letzten Arbeitstag feierlich überreicht bekommt? Diese Zeitschrift kannst du zusammen mit dem ganzen Team mit Danksagungen, Komplimenten, Geschichten und Fotos füllen. Ein ganz persönliches Geschenk, das noch viele Jahre Freude bereitet!

Neue Vorlage im Editor

Im Jilster Editor kannst du unkompliziert zusammen mit anderen an einer Zeitschrift arbeiten. Wenn euer Kollege das Unternehmen verlässt, kannst du alle Kollegen, den Chef und alle anderen, die mit ihm gearbeitet haben, zu deinem Zeitschriftenprojekt einladen, damit jeder eine eigene Seite in der Abschiedszeitschrift füllen kann.

Ab sofort haben wir dafür eine neue Vorlage im Profi-Look, die du dafür benutzen kannst. Die einzelnen Seiten kannst du auswählen, in den Editor laden und nach deinem ganz eigenen Geschmack verändern und anpassen. Das ist einfach und spart Zeit. Besonders praktisch, wenn die Deadline schon in Sichtweite ist.

Inspiration gefällig?

  • Um dir und dem Rest des Teams ein bisschen Inspiration für den Inhalt eurer Abschiedszeitung zu geben, haben wir uns ein paar Gedanken gemacht: 
  • Bitte einen Kollegen oder den Chef darum, eine Kolumne zu schreiben, in der erklärt wird, wofür der Kollege im Unternehmen bekannt ist.
  • Frage die Kollegen nach ihrer Meinung über den scheidenden Kollegen: Was werden sie vermissen? Worauf verzichten sie gern?
  • Stellt ein paar humorvolle Tipps zusammen für Beschäftigungen, denen euer ehemaliger Kollege im Ruhestand nachgehen kann. Wenn euer Kollege einen neuen Job antritt, dann sammelt ein paar witzige Outfit-Tipps, die zur neuen Position passen.
  • Beschreibt euren Kollegen. Verwendet dabei seine typischen Eigenschaften oder Besonderheiten - sowohl währendd er Arbeitszeit, als auch in seiner Freizeit.
  • Bitte jeden Kollegen darum, ein kurzes Dankeschön zu schreiben, in dem er sich bedankt, sich verabschiedet und erzählt, was er dem Kollegen zum Abschied wünscht.

    

Eigene Zeitschrift anfangen