Macht zusammen eine
    Home Erfahrungen „Eine Hochzeitszeitung gehört zu einer schönen Hochzeit dazu!“ - die Arnolds erzählen

„Eine Hochzeitszeitung gehört zu einer schönen Hochzeit dazu!“ - die Arnolds erzählen

geschrieben am 3. Juni 2014 in der Kategorie Erfahrungen.

Für die Hochzeit ihres Sohnes wollten die Arnolds unbedingt eine eigene Zeitschrift gestalten. Das war schnell klar! "Denn zu einer schönen Hochzeit gehört das einfach dazu!"

Zusammen mit den Brauteltern Susi und Uwe Dienst sowie den Trauzeugen des Paares haben Jutta und Jürgen Arnold mit viel Freude und Herzblut an ihrem Hochzeitsmagazin gearbeitet. Uns haben sie darüber in einer langen E-Mail berichtet.

"Was uns zu Jilster führte, war das komfortable Programm, mit dem die Zeitung zu gestalten ist, wie das einfache Hochladen der Bilder. Vor allem haben wir sofort online unsere Arbeit gesehen und hatten aller Änderungen sichtbar für alle Beteiligten."

Jutta und Jürgen haben sich mit Susi und Uwe ganze Nächte gemütlich beim Gläschen Rotwein vor dem Computer um die Ohren geschlagen, um Texte zu formulieren und nostalgisch in Fotokisten zu schwelgen. Ganz nebenbei haben sie dabei auch ihr Zuhause auf den Kopf gestellt - vom Keller bis zum Dachboden - um wirklich alte Fotos und Erinnerungen auszugraben.

"Für uns Eltern hatte diese Zeit der Vorbereitung auf die Hochzeitsfeier unserer Kinder eine ähnliche freudige Erwartungsspannung wie die Adventszeit unserer eigenen Kindertage."

Zur Hochzeit wird dem Paar nicht nur sein eigenes Hochzeitsmagazin überreicht, sondern auch ein Kochbuch, in dem die Lieblingsrezepte aller Gäste gesammelt sind. Und auch für die Hochzeitsrede haben sich Braut- und Bräutigamsvater etwas ganz Besonderes überlegt. Aber das ist noch nicht alles:

Hochzeitszeitung gestalten"Damit die Zeitung für uns und unsere Gäste über Jahre hinweg interessant bleibt und vielleicht sogar einen Platz im Bücherregal findet, planen wir die Zeitung um Bilder und Anekdoten der Feierlichkeiten zu erweitern. Familie, Verwandte und Freunde werden sich dann alle in Bild und Text der ergänzten und nun kompletten Zeitung wiederfinden. Dieses Exemplar, verbunden mit einem Dankeschön des Brautpaars, soll das Fest abrunden und an alle Gäste geschickt werden. Diese Hochzeit wird ein großes Familientreffen, das sicherlich so schnell nicht mehr stattfinden wird."

Das gesamte Jilster-Team ist begeistert von den Ideen und dem Engagement für die Zeitschrift für Eure Kinder! Wir wünschen Euch ein großartiges Fest und viele, viele gemeinsame Jahre und danken Euch dafür, dass Ihr Eure Erinnerungen mit uns geteilt habt!

Das letzte Wort gehört Euch:

"Das, was Jilster verspricht, wird tatsächlich gehalten – vom unkomplizierten Anmelden, über das Kreieren der Zeitschrift und den Drucken bis hin zum zeitnahen Versand!"

Mach dein eigenes Magazin