Macht zusammen eine
    Home Tipps Tipps für Eure schönsten Familiengeschichten

Tipps für Eure schönsten Familiengeschichten

geschrieben am 24. Juli 2013 in der Kategorie Tipps.

Jeder, der als Kind neben seiner Oma auf dem Sofa hockte und gespannt den Erzählungen von früher gelauscht hat, weiß, wie toll diese Geschichten sind. In einer Zeitschrift zum runden Geburtstag dürfen solche Erinnerungsseiten auf keinen Fall fehlen! Anekdoten von früher und dazu die passenden nostalgischen Fotos rühren das Geburtstagskind zu Tränen oder lassen auch herzhaft lachen.

Unsere Gestaltungstipps für Eure „Weißt Du noch …?“-Seiten:

  • Entscheidet Euch für unsere schöne Jilster-Schablone im Stil alter Fotoalben oder gestaltet Euer eigenes Layout.
  • Orientiert Eure Gestaltung an der “guten alten Zeit”. Wann geschah die Geschichte? Waren die Fotos noch schwarz-weiß und hatten gezackte Ränder? Oder sind es farbenfrohe Schnappschüsse aus den 70ern oder 80ern mit verrückter Mode?
  • Achtet auf Stimmigkeit und Farbharmonie. Verwendet zum Beispiel passende Farbflächen zu den Fotos für die Texte. Spielt mit Farbe, Schrift und der Positionierung der Biulder. Lasst Eurer Fantasie freien Lauf, aber achtet darauf, dass das Layout nicht überladen wird!
  • Wählt farblich passende Hintergründe und sucht auch die Schrift entsprechend aus. Spielt mit Farben, Formen und lasst die Ergebnisse auf Euch wirken.

So wird’s gemacht:

Fotos machen diese Seiten erst lebendig – also sammelt möglichst viele davon! Tragt Schnappschüsse und Geschichten zusammen! Wühlt in Familienfotokisten, durchblättert Fotoalben, bittet Verwandte und Freunde aus Kinderzeiten um “Futter” für die Seiten und führt auch kurze Interviews, um die Geschichten zu sammeln.

Gerade die Gespräche fallen Euch schwer, und Ihr wisst nicht, wie Ihr sie am besten anfangt? Nur Mut, auch das schafft Ihr! Wir haben Euch ein paar Tipps für Interviews zusammengestellt.

Mach dein eigenes Magazin